• Baugeräte & Werkzeuge
SUCHE


Lehnhoff

Abb.:Lehnhoff Hartstahl GmbH

Als Weltneuheit auf der Galabau vorgestellt

Auch kleine Dinge können die Arbeitswelt verändern.

So stellte Lehnhoff auf der Galabau seine neueste Entwicklung vor.

Bei Minibaggern wird bei der Verriegelung der mechanischen Schnellwechsler traditionell „gekurbelt“.

Das Baden-Badener Unternehmen stellte auf der Messe seinen neuen MS-Schnellwechsler vor, der eine ganz besondere technische Raffinesse aufweist, denn mit diesem Wechsler geht es schneller, bequemer, einfacher und außerdem wird auch noch sicherer verriegelt.

Der Hersteller betrachtet es so:
Steckschlüssel einstecken – um 180 Grad drehen – ein deutlich hör- und fühlbares „Knack“ – und fertig.
In nur drei Sekunden ist der neue mechanische MS-Schnellwechsler verriegelt und genauso schnell auch wieder entriegelt.

Unabhängig welcher mechanische Schnellwechsler beim Minibagger genutzt wird, unter 5mal kurbeln und 11mal umgreifen ist es nicht getan, wenn man das Anbaugerät wechseln wollte.
Und ob dieses dann tatsächlich sicher verriegelt war, war auch mitunter fraglich.

Bei den neuen MS-Schnellwechslern wurde viel Entwicklungsarbeit geleistet, denn bisher wurde für diese Klasse es als unlösbar angenommen, dass eine kurz geführte Totpunktverriegelung einsetzbar wäre.

Die bisherige Trapezgewindespindel wurde nun durch eine ausgeklügelte und patentierte Welle ersetzt, die mit drei Gewindesteilgängen mit dynamischer Hochführung versehen ist.
Diese ermöglicht einerseits den extrem kurzen Schaltweg mit nur einer halben Umdrehung – und zeigt außerdem durch einen plötzlich abnehmenden Kraftwiderstand das Ende des Schaltvorgangs den deutlich hör- und fühlbaren Totpunkt an.

„Der Schnellwechsler gibt dem Bediener damit eine eindeutige Rückmeldung“, erläutert Sebastian Denniston, Produktmanager bei Lehnhoff:
„Knack – jetzt bin ich richtig und auch sicher verriegelt.“

Das patentierte System zeigt an, das der Standard für mechanische Schnellwechsler für Minibagger völlig neu zu definieren ist, denn während bei den Großbaggerklassen die hydraulischen Schnellwechsler den Ton angeben, haben im Minibaggerbereich von 1 bis 6 t die mechanischen Schnellwechsler aufgrund ihres Preisverhältnisses zum Minibagger und der geringeren Wechselhäufigkeit ihren Verwendungsvorteil.

„In dieser Klasse verkaufen wir immerhin noch 70% mechanische Schnellwechsler“, so Michael Linke, Vertriebsleiter der Lehnhoff Hartstahl GmbH.

Die vorgestellten MS-Schnellwechselsysteme fanden, so der Hersteller, bereits auf der Galabau regen Absatz.

Das Modell MS01 für Baggerklassen bis 2 t wird ab Januar 2019 lieferbar sein und das Modell MS03 für Klassen bis 6 t soll zügig folgen.

Fest steht, dass dieses neue System die bisherigen MS01- und MS03-Schnellwechsler des Anbieters ersetzen wird.

Zudem bleibt festzuhalten, dass das völlig neue Innenleben nicht dazu führte, dass auch die äußere Konstruktion verändert wurde, „denn damit haben unsere Kunden die Sicherheit, dass alle bisherigen Adapter auch weiterhin passen“, so Linke weiter.

September 2018