• Baugeräte & Werkzeuge
SUCHE


Rädlinger

Bild:Rädlinger

Das Graben-Anbaugerät

Grabentrapezlöffel gehören selten zur Grundausstattung bei Baumaschinen.

Sind aber verschlammte und zugewachsene Gräben zur reinigen, instabile und ausgespülte Bankette zu regenerieren oder Gräben über größere Längen hinweg auszuheben, dann sind diese Anbaugeräte gefragt.

Hierin sieht auch der Hersteller Rädlinger ein erhebliches Potential für seine Grabentrapezlöffel, die stufenlos und unabhängig voneinander verstellbar sind.

So können in nur einem Arbeitsgang beide Böschungsseiten in einem Winkel zwischen 30 und 55 Grad abgezogen werden.
Auch Hindernisse wie Felsblöcke können ohne Einschränkungen des Betriebs und Umstellen der Maschine, so die Produktdarstellung, einfach umgangen werden.

Zudem kann der Trapezlöffel gleichzeitig Unrat und beseitigtes Material aufnehmen und die Gräben säubern.

Hierdurch ergeben sich auch für Straßenmeistereien und Bauhöfe Einsatzmöglichkeiten des Spezialwerkzeuges, denn die Verwendung ist einfach und die Grabenarbeiten können präzise und effizient durchgeführt werden.

Denn nicht nur die Reinigung und Erhaltung von Gräben zur Ableitung des Oberflächenwassers spielt entlang von Straßen eine wichtige Rolle, auch an Schotter- und Waldwegen ist Pflege zum Schutz vor Erosion und Frostschäden bzw. durch nicht oder unkontrolliert ablaufendes Wasser relevant.

Mit dem Resultat, dass sich dann Boden, Laub, Gehölz oder auch Unrat leichter zusammentragen oder abfahren lassen.

Zusätzliche Flexibilität, so der Hersteller weiter, ist durch die Verwendung von Dreh- und Schwenkmotoren möglich, die an die starre Version des Grabentrapezlöffels problemlos angebaut werden können.

Der Baumaschinenverleih Goldhausen in Rheinland-Pfalz entschied sich, auf Empfehlung seines Händlers JCB-Vertrieb + Service dafür, seinen Maschinenpark mit diesem Produkt zu erweitern, was sich für Kunden des Verleihers als recht vorteilhaft herausstellte, denn auf diese Weise konnte der Kunde des Verleihers die notwendigen Arbeiten entlang einer Kreisstraße schnell und ohne größere Einschränkungen für den Verkehr abwickeln.

Thomas Goldhausen, Geschäftsführer des Unternehmens bestätigt die Empfehlung:
„Angebaut an unseren JCB Hydradig 110 W lassen sich mit dem Grabentrapezlöffel gleich mehrere Arbeitsschritte auf einmal durchführen: Ausheben, Abziehen, Bereinigen. Damit können wir bei unseren Kunden punkten.“

Juni 2018