• GaLaBau
SUCHE


Wacker Neuson

Minibagger im Elektromodus

Auch auf der diesjährigen NordBau fand der Besucher Wacker Neuson an bekannter Stelle.

„Für uns ist die NordBau immer wieder ein sehr wichtiger Termin. Wir haben auch dieses Jahr die Möglichkeit genutzt, uns mit Kunden auszutauschen, gute Gespräche zu führen und unsere neuesten Produkte und Lösungen, vor allem auch die zero emission Maschinen erlebbar zu machen. Für uns ist die NordBau sehr positiv verlaufen und damit ist und bleibt sie einer der wichtigen Branchentreffs im Norden“, resümiert Stephan Böhler, Vertriebsleiter der Wacker Neuson Vertriebsregion Nord.

So ergab sich die Möglichkeit, diese Produktperspektiven im Bereich der Maschinentechnik etwas näher zu betrachten.

Zu diesen neuen batteriebetriebenen Maschinen zählen auch die erst ab 2019 verfügbaren Neuheiten, den ersten vollelektrischen Zero Tail Mini-Bagger EZ17e und den elektrischen Raddumper DW15e.

Alexander Greschner, CSO des Herstellers führt zu diesem Thema aus:
„Ein immenser Vorteil des Einsatzes von Elektroantrieben ist die Wartungsfreiheit, was Servicezeit und –kosten reduziert und für eine maximale Maschinenverfügbarkeit sorgt.“

Auf den Minibagger bezogen, wird darauf verwiesen, dass alle hydraulischen Funktionen die gleiche Leistung aufweisen, wie konventionelle Modelle.
Auch das Gewicht entspricht dem der Dieselversion.

Die Maschine ist ohne Hecküberstand konzipiert worden, was beim EZ17e zu dem Synergi̱e̱effekt führt, dass zu den bekannten Einsatzgebieten wie im Tunnelbau oder beim Abbruch, auch Sanierungsarbeiten in sensiblen Bereichen wie z.B. Kliniken durchgeführt werden können.

Auch in Garten- und Parkanlagen wird die Maschine ihre Verwendung finden, besonders sicherlich dort, wo auf Geräusche und Emissionen zu achten ist.

So ist nach Herstellerangaben die Maschine im Power Mode bis zu 5 Stunden einsatzbereit; im ECO Mode sind dann 7 Stunden als Einsatzzeit angegeben.

Die Akkus der neuesten Lithium-Ionen-Technologie sind durch das integrierte Ladegerät an jeder üblichen Haussteckdose, wie auch durch Starkstrom aufzuladen.

September 2017