• GaLaBau
SUCHE


Caterpillar

Foto: Caterpillar/Zeppelin

Neue Lader

Zeppelin stellt heraus, dass die neuen neun Cat Kompakt- und Deltalader der D3-Serie den Trend der stetigen technischen Weiterentwicklung belegen.

So sei dies besonders bei der Qualität, dem Komfort und der Performance erkennbar.

Durch einen vergrößerten Öffnungswinkel sowie durch die Abdichtung der Kabine und die damit verbundene Druckbelüftung sei nicht nur das Ein- und Aussteigen einfacher geworden, sondern es werde auch zusätzlicher Komfort und mehr Schutz gegen Staub und Lärm geboten.

Zudem werde durch den neuen farbigen Touch-Screen-Monitor mit aufgeräumter Menüführung die intuitive Eingabe optimiert.

Auch die Sichtverhältnisse seitlich und nach vorne konnten verbessert werden und für eine optimale Sicht nach hinten dient eine integrierte Rückfahrkamera.

Herausgestellt wird auch, dass wesentliche Merkmal der neuen D3-Deltalader mit bodenschonendem Gummiketten-Laufwerk, nämlich eine verbesserte Standsicherheit beim Umschlagen schwerer Lasten, bei Planierarbeiten und beim Lkw-Beladen.

Ferner wurden systematische Modifikationen am Laufwerksrahmen und an der Drehstabfederung vorgenommen, um die Nick- und Wankbewegungen der Maschine zu vermindern.

Alle neuen Deltalader dieser Serie sind mit zweistufigem Fahrantrieb ausgerüstet, um die Leistungsfähigkeit zu steigern.
Flankiert wird dies durch hohe Drehmomente, die insbesondere beim Schaufelfüllen nützlich sind.
Vorteilhaft für den Materialtransport sind die zu erreichenden Fahrgeschwindigkeiten, denn mit einem Höchsttempo von rund 14 km/h übertreffen nach Herstellerangaben 279D3 und 289D3 die frühere D-Serie um 20 Prozent.

Der Aspekt einer technischen Weiterentwicklung wird auch bei der Steuerung hervorgehoben, die mit Automatikfunktionen wie Schaufelrückführung und Anbaugerätepositionierung den Fahrer bei ständig wiederkehrenden Planier-, Grab- und Ladearbeiten entlasten.

Der Anbieter führt zudem aus, dass die drei Cat Kompaktlader mit 2,7 bis 3,2 Tonnen Einsatzgewicht und sechs CatDeltalader auf Kettenlaufwerk mit 3,7 bis 5,3 Tonnen Einsatzgewicht ab sofort zur Verfügung stehen.
Selbstverständlich stehen auch die entsprechenen Anbaugeräte bereit.

März 2020