• Baugeräte & Werkzeuge
SUCHE



wackerEH6_16


Effiziente Elektrohämmer


Die Wacker Construction Equipment AG (künftige Wacker Neuson SE) erweitert ihr Angebot an Profi-Hämmern um zwei leichte Geräte. Die neuen Elektrohämmer EH 6M und EHB 7M liegen in der Gewichtsklasse von 6 bis 7 kg. Sie zeichnen sich durch hohe Lebensdauer, geringen Servicebedarf und kraftvolle Schlagleis­tung aus. »Die gesamte Konstruktion der beiden neuen Hämmer ist auf höchste Effizienz hin ausgelegt«, erklärt Stefan Pfetsch, Produktmanager Aufbruchtechnik bei Wa­cker Neuson. »Wir erreichen dies durch die Kombination aus Dauerhaltbarkeit, höchs­ter Abbruchleis­tung und zahlreichen Zusatzfunktionen, die den Bediener entlasten.« Beide Hämmer verfügen über eine hohe Lebensdauer, da alle Bauteile vom Antriebsmotor über das Magnesium Kurbelgehäuse bis hin zu den Gehäuseteilen für eine lange Haltbarkeit optimiert sind. Die hochwertige Bauweise sorgt zusammen mit einer optimierten Motoren- und Gerätekühlung auch für längere Serviceintervalle. Zur hohen Effizienz der Geräte tragen zudem durchdachte Sonderfunktionen bei, die dem Anwender eine intuitive und damit effiziente Bedienung ermöglichen. Die »Quick Check« Kontrollanzeigen im Griff ermöglichen es, schnell und ohne viel Aufwand die Stromversorgung zu prüfen und die Serviceanzeige für eine anstehende Wartung zu überwachen. Für bestimmte Anwendungen, bei denen weniger Leistung erforderlich ist, kann diese über einen einfachen Wählschalter um 40 Prozent reduziert werden. Die von den größeren Hämmern bekannte leis­tungsstarke Vibrationsdämpfung kommt auch bei den beiden kleineren  zum Einsatz. Der gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut entwickelte rillenlose Stabhandgriff schneidet nicht in die Hand des Bedieners und trägt zusätzlich dazu bei, dass sich das Arbeiten ermüdungsarm gestaltet.


 


Ausgabe 3.2009