SUCHE


Beuth

Abb.: Beuth Verlag

Der BIM-Manager

Das Buch behandelt alle wichtigen Begriffe, Methoden, Technologien, Projektanforderungen und Verantwortlichkeiten, die für eine erfolgreiche BIM-Einführung wichtig sind.

Der Geschäftsführer des Bereiches Bauwesen der Mensch und Maschine Deutschland GmbH führt in seinem Vorwort aus:

„Dies ist ein Buch für BIM-Manager und Menschen, die mit der Implementierung der Bim-Methode in ihrem Unternehmen wie auch mit der Anwendung von BIM im Projektkontext befasst sind. … Dies ist kein theoretisches Buch und keine Zukunftsspekulation. Es geht darum Schlüsselkonzepte und -prinzipien des Building Information Modelling in ihrem Konzept zu erklären. …“

Der Inhalt ist wie folgt strukturiert:

- Einführung

- Grundlegende Konzepte und Prinzipien

- openBIM und die buildingSMART-Standards

- Die Anwendung der openBIM-Standards

- BIM implementieren: Strategie und Anleitung

- Definition und Planung von Projekten

- Aufsetzen und Durchführen von Projekten

- Rollen und Verantwortungsbereiche

- BIM-Projektmanagement

- Schlusswort und Definitionen

Entsprechend werden anhand konkreter Projektbeispiele entscheidende Grundsätze dargestellt und hilfreiche Tipps für die Anwendung in der Praxis gegeben.

Herausgeber des Buches sind:
DIN Deutsches Institut für Normung e.V. und Mensch und Maschine Deutschland GmbH.

Als Verfasser zeichnet sich Mark Baldwin verantwortlich.

Das nun in der 1. aktualisierten Auflage im Beuth Verlag erschienene Werk wird gebunden in der Größe 24,0 × 17,0 cm publiziert und auf 336 Seiten werden die Informationen teilweise mit 4-farbigen Darstellungen vermittelt.

Das Buch richtet sich damit vor allem an Geschäftsführer, Abteilungsleiter, und BIM-Anwender, BIM-Manager sowie Architekten und Bauingenieure.

Als alternative Variante steht auch eine E-Book Version zur Wahl.

Dezember 2019