SUCHE


Buth

Abb.: Beuth Verlag

Kalkulation von Baupreisen

Dieses Standardwerk unterstützt den Anwender bei seinen Berechnungen zur optimalen Einschätzung aller Kostenfaktoren, damit größere Differenzen zwischen kalkulatorischen und tatsächlichen Kosten vermieden werden.

Unterstützt wird dieser Ansatz durch zahlreiche Beispiele an denen aufgezeigt wird, wie die einzelnen Kostenarten ermittelt werden und wie das Umlageverfahren funktioniert.

Mit der nunmehr überarbeiteten und erneuerten 13. Auflage ging eine durchgehende Aktualisierung sowie die Berücksichtigung der Änderungen in den Tarifverträgen, der KLR Bau, der BGL, dem BGB, der VOB und VHB-Bund (Vergabe- und Vertragshandbuch für die Baumaßnahmen des Bundes) einher.

Zudem führten aktuelle Entwicklungen in der Baubranche zu einer Ergänzung des Kapitels „Risikobeurteilung in der Baupreisermittlung“ und zu einer umfangreichen Erweiterung des Kapitels „Modellbasierte Angebotsbearbei- tung“ um ein BIM-Beispielprojekt.

Das Werk ist wie folgt inhaltlich strukturiert:

• Grundlagen der Kalkulation
• Durchführung der Kalkulation
• Komplette Kalkulationsbeispiele
• Sonderfragen der Kalkulation
• Nachkalkulation
• Anlagen

Als Autoren zeichnen sich Dr. C. Berthold, Prof. Dr. G. Drees und Prof. Dr. S. Krauß für das 392 seitige und im 24,0 × 17,0 cm Format gehaltenen Printwerk verantwortlich.

Alternativ zum Buch bietet der Beuth Verlag in Berlin auch eine E-Book Version an.

Dezember 2019