SUCHE


Bomag

Abb.: Bomag

Neue Kombiwalze

Auf der NordBau 2018 in Neumünster wird Bomag u.a. seine neue knickgelenkte Kombiwalze vorstellen.

Die neue Walze BW 90 AC-5 wird auf der Messe erstmals, so der Hersteller, vom Fachbesucher zu betrachten sein.

Die Maschine weist eine Arbeitsbreite von 900 mm auf und besitzt ein Betriebsgewicht von 1,6 t.

Der Anbieter sieht das neue Produkt besonders für Einsätze zum Verdichten von Asphaltschichten bei kleinen und beengten Baumaßnahmen, wie z.B. auf Geh- und Radwegen oder für kleine Instandsetzungsmaßnahmen geeignet, denn Dank der Vibrationsbandage vorne und der Gummibereifung hinten, kann die Maschine äußerst flexibel eingesetzt werden und erzielt eine hohe Oberflächenqualität.

Auch ist durch den Walk- und Kneteffekt der Gummiräder die Asphaltschicht optimal abzudichten.

Die elastischen Gummiräder sorgen zudem für saubere Übergänge zwischen heißem und kaltem Asphalt, so die weitere Produktinformation.

Wie herausgestellt wird, ist ein besonderes Highlight der Kombiwalze die serienmäßige Hundeganglenkung, die sich mit stufenlosem Versatz einstellen lässt.

Der Bediener hat somit vor allem an Kanten oder Rändern stets die Kontrolle über die Maschine.
Hervorzuheben seien auch die weich ansprechenden Fahrhebel, über welche der Bediener zudem alle Hauptfunktionen einfach im Griff hat.

Als Sonderausstattung wird eine Sitzheizung angeboten.

Der Sicherheit dienen die Ausstattungskomponenten Breitbandsummer und Rundumkennleuchte

Es wird auch darauf verwiesen, dass eine Zulassung gemäß StvZO ebenso möglich ist.

Ein weiteres Merkmal, welches der Hersteller herausstellt ist, dass die Baureihe, mit einem Kubota Motor ausgestattet ist, der die Abgasstufe V 3 erfüllt, die erst 2019 in Kraft tritt.

August 2018