SUCHE


Flexseal

Abb.: Flexseal

Sortimentsveränderung

Kurz vor dem Rohrleitungsforum in Oldenburg teilt Flexseal mit, dass die Produktion und der Vertrieb künftig verstärkt auf die neue Universalmanschette 2B ALL-IN-ONE ausgerichtet wird. vgl.(Neue Manschette für identische Nennweiten)

Der Hintergrund dieser Entscheidung, so der Hersteller, liegt darin, dass die neue Manchette sehr erfolgreich im Markt platziert werden konnte.

Als Resultat hieraus wird die bisherige Allroundlösung UNICON aus dem Sortiment genommen.

Der Anbieter führt hierzu weiter aus, dass bereits viele UNICON-Partner seit der Markteinführung auf die neue Universalkupplung umgestellt hätten.

Roman Luckemeyer, Vertriebsleiter Deutschland bei Flexseal zu dieser Entscheidung:
„Eine parallele Produktion bei sinkenden UNICON-Stückzahlen fortzuführen, ist wirtschaftlich nicht sinnvoll. Diese Entwicklung kommt für uns deutlich früher als erwartet. Wir haben uns dazu entschieden, die Produktion der UNICON-Manschette Ende Februar 2019 einzustellen und mit dem Abverkauf des Lagerbestands zu beginnen“.

Februar 2019