SUCHE


Birco

Bilder: BIRCO

Neue Sinkkästen

BIRCO wird auf der GaLaBau neue Punkteinläufe vorstellen.

Die neuen Sets bestehen aus Sinkkasten, Abdeckung, Schlammeimer und Geruchsverschluss.

Konzipiert sind sie vor allem für gepflasterte Flächen auf Höfen, Wegen, Plätzen und Terrassen sowie anderen gemischt genutzten Flächen.

Die Sinkkästen werden in drei Varianten dem Markt vorgestellt werden:

Birco

Das Set ohne Zarge mit Gitterrost, das PKW-befahrbar ist.
Zudem eine Variation mit Gusszarge und Gitterrost der Belastungsklasse B 125 sowie eine weitere Variante mit Gusszarge und Gussabdeckung, ebenso der Klasse B 125. D

Die Gitterroste sind feuerverzinkt und damit witterungsbeständig.
Gusszarge und Gussabdeckung sind durch die kathodische Tauchlackierung, kurz KTL-Beschichtung, korrosionsbeständig und haben eine seidig glänzende, tiefschwarze Optik.

Ein integrierter Schlammeimer aus Kunststoff fängt bei allen drei Versionen groben Schmutz auf; der Geruchsverschluss ist ebenfalls aus dem Werkstoff.

Vorteilthaft für den Einbau ist, dass die Abdeckungen beim Einlegen fest im Sinkkasten einrasten.

Die einbetonierte KG-Muffe mit der Nennweite 100 für den Rohranschluss sitzt tief und bietet daher Spielraum für verschiedene Beläge und Einbausituationen.

Christian Geide, Produktmanager für das Sortiment BIRCO Filcoten®, führt zur Sortimentserweiterung folgendes an:
„Mit der BIRCO Filcoten® Punktentwässerung bieten wir langlebige Produkte mit ansprechender Optik, die auf die Wünsche der Verarbeiter und Handelspartner abgestimmt sind“.

Der Hersteller weist ferner darauf hin, dass der Punkteinlauf aus mineralisch bewehrtem Beton besteht, was ihn, der Witterungssituationen bis -40 Grad standhält, wesentlich leichter im Vergleich zu traditionellen Produkten macht.

Mit der Belastungsklasse B 125 bietet sich diese Punktentwässerung für unterschiedliche Situationen an – von einfachen Grünanlagen bis zu befahrenen Flächen.

Der Anbieter spricht somit die Zielgruppe Landschaftsarchitekten, Planer, Verarbeiter und den Fachhandel an.

August 2016