• Baugeräte & Werkzeuge
SUCHE


Wacker Neuson

Neue Trennschneider

Der Hersteller Wacker Neuson stellt eine neue Baureihe bei Trennschneidern vor.

Ausgestattet mit einem leistungsstarken 4,3 kW-Motor verfügen die Trennmaschinen über ein hohes Drehmoment und dadurch über eine kräftige Schneidleistung.
„Das Drehmoment ist die entscheidende Größe für die Schneidleistung“, so Dennis Vietze, Produktmanager Aufbruchtechnik beim Hersteller. „Die BTS 630 und die BTS 635 sind daher in ihrer Klasse die leistungsstärksten Trennschneider. Und die Kombination aus hoher Schneidleistung und langer Lebensdauer sorgt dafür, dass diese Geräte außerordentlich produktiv sind.“

Bedienerfreundliche Aspekte werden durch ein leistungsfähiges Schwingungsdämpfersystem erreicht, das die Hand-Arm-Vibrationswerte unter 5m/s2 senkt und ein kontinuierliches Arbeiten über den ganzen Arbeitstag ermöglicht.

Die Modellbezeichnungen BTS 630 und BTS 635 ergeben sich aus der Größe des max. Scheiben- durchmessers.
Das Modell BTS 635s verfügt zusätzlich über die „Soft-Start“-Option. Dabei unterstützt ein Federsystem das Ziehen des Startseiles beim Starten und verringert den erforderlichen Kraftaufwand.

Die auf Langlebigkeit konstruierte Maschine bietet ferner ein einzigartiges Luftfilter-System, das für eine außerordentlich hohe Filterleistung sorgt.
Das dreistufige System besteht aus einem Zyklonabscheider, einem Schaumstoffvorfilter und einem Papierfilter.

Vietze erklärt weiter: „Durch die Kombination der drei Stufen bietet dieses Filtersystem die höchste Standzeit aller vergleichbaren Filter auf dem Markt“, Dadurch werden die Ausfallzeiten minimiert, die Wartungsintervalle verlängert und die Lebenszykluskosten deutlich verringert.“

Einem langen Lebenszyklus dient auch eine verschleißreduzierende Beschichtung, die Kolben und Zylinder schützt, die Ausstattung der Kolben mit zwei Kolbenringen, sowie der Poly-Keilriemen und das geschlossene Starterseilgehäuse.

Januar 2011