SUCHE


IRO

Foto: iro/Michael Stephan

Auch im Ruhestand aktiv

Zum 1. März wurde Prof. Dipl.-Ing. Thomas Wegener, Vizepräsident für Forschung, Transfer, Gleichstellung und Weiterbildung der Jade Hochschule, in den Ruhestand verabschiedet.

Seine Aufgaben hat nun Prof. Dr. Holger Saß übernommen.

Nach Aussage von Prof. Dr. Manfred Weisensee hat Wegener die Hochschule vor allem in strategisch wichtigen Bereichen geprägt.
Insbesondere hob der Hochschulpräsident ein internes Programm für kooperative Promotionen, den Erfolg der Innovativen Hochschule, die Akkreditierung als Familiengerechte Hochschule sowie die Neuaufstellung des Zentrums für Weiterbildung hervor.
„Davon wird die Hochschule noch lange profitieren und dafür gebührt ihm unser großer Dank“, so Weisensee in Würdigung von Wegeners Engagement.

Völlig aus dem aktiven Arbeitsleben verabschiedet sich Wegener jedoch nicht, denn seine anderen Aufgaben wird der 64-jährige wie bisher nachkommen.
Hierzu zählen seine Funktion als Vorstandsmitglied des Instituts für Rohrleitungsbau an der Fachhochschule Oldenburg e. V. als auch die des Geschäftsführers der iro GmbH Oldenburg.

So werden im Institut die planerischen, betrieblichen und baulichen Themen aus dem Rohrleitungsbau in der Forschung und kooperativen Entwicklung intensiviert sowie insbesondere auch Weiterbildungsformate und Wissensportale vorbereitet und für Interessierte durchgeführt.

Als Flaggschiff aller Transferveranstaltungen wird die Ausrichtung des Oldenburger Rohrleitungsforums weiterhin im Fokus stehen – ein Veranstaltungs-Highlight, das in jedem Frühjahr nicht nur in der Tiefbau-Branche sondern in der ganzen Region für Beachtung sorgt.

Besonders mit Blick auf den Corona-bedingten Ausfall der diesjährigen 35. Auflage der Kultveranstaltung für den Rohrleitungsbau arbeiteten Prof. Wegener und sein Team bereits jetzt an einem schlagkräftigen Programm für die hoffentlich stattfindende Neuauflage am 27. und 28. Januar 2022.

März 2021