SUCHE


Volvo Truck

LKW-Hersteller mit zwei neuen Standorten

Der schwedische Lkw-Hersteller erweitert seinen Vertrieb durch neue Truck Center in der Nähe von Berlin und Dortmund.

In der bevölkerungsreichen Region Ruhrgebiet, wie auch in der Nähe der Bundeshauptstadt wird Volvo Trucks zukünftig an zwei neuen Standorten vertreten sein.

Beim neuen Truck Center Ost in Wildau, südöstlich von Berlin, wurde jetzt Richtfest gefeiert.

Das im Wildauer Gewerbegebiet angesiedelte Unternehmen, lud ganz traditionell Mitarbeiter, Bauherren und Bauarbeiter sowie die neuen Nachbarn ein.

„Ein Dach über dem Kopf haben wir schon mal, die Bodenplatte in der Halle trocknet gerade gut durch, jetzt fehlt „nur“ noch das Feintuning“, sagte Falk Fiala, Geschäftsführer des Volvo Truck Center Ost scherzhaft bei der Einweihung des Rohbaus.
Neben dem zweigeschossigen Bürogebäude mit Blechfassade stehen Mitarbeitern und Kunden im neuen Truck Center vier Reparaturbahnen und eine Prüfbahn zur Verfügung.

Eingeweiht werden soll der neue Standort mit einem Tag der offenen Tür am 24.September 2011.
Das Truck Center wird dann die neue Zentrale für das ostdeutsche Geschäftsgebiet.

Auch im Westen, in der Stadt Hamm, ist der Hersteller ab sofort mit einem entsprechneden Center präsent.

Die Vertriebsleiterin des Truck Centers Dortmund, Edith Trink, sagt: „Mit dem neuen Standort möchten wir unser Geschäft im östlichen Ruhrgebiet, dem Hochsauerlandkreis und in Südwestfalen forcieren.
Zudem bietet uns Hamm eine günstige geografische Lage mit seiner Nähe zu anderen großen Städten wie zum Beispiel Dortmund.“

Mit seiner Neuansiedlung gehen auch neue Arbeitsplätze in Hamm einher.

Zunächst wird mit sieben Mitarbeitern kalkuliert.
Mittelfristig ist eine Ausweitung der Mitarbeiterzahl wie auch die Einrichtung von Ausbildungsplätzen geplant.

Das Volvo Truck Center Dortmund teilt sich die Räumlichkeiten mit dem bisherigen Werkstattpartner Nutzfahrzeugsvertriebs GmbH (NVG), der in Hamm seit zwei Jahren mit einer eigenen Niederlassung vor Ort ist. Hauptsitz der NVG ist Beckum.

Zum Leistungsangebot der neuen Standorte in Wildau und Hamm gehören der Verkauf sowie die Reparatur und Wartung von Lkw des Herstellers.
Mit diesen neuen Standorten ist beabsichtigt in der Region näher am Kunden sein und die Marktposition weiter ausbauen.

Mai 2011