SUCHE


Manitowoc

Bild:Manitowoc - Aaron H. Ravenscroft

Wechsel in der Unternehmensspitze

The Manitowoc Company gab bekannt, dass seit dem 5. August 2020 Aaron H. Ravenscroft die Aufgaben als Präsident und CEO übernommen hat und somit auch Mitglied des Vorstands wurde.
Er folgt in diesen Ämtern auf Barry L. Pennypacker, der im Rahmen einer Neuausrichtung der Unternehmensführung seine bisherigen Funktionen als Präsident und Chief Executive Officer sowie als Vorstandsmitglied abgibt.

Aaron Ravenscroft, 42, wechselte im März 2016 zu Manitowoc und ist seitdem für das weltweite Krangeschäft des Unternehmens, darunter auch für die Sparten Mobil- und Turmdrehkrane, verantwortlich.

Er verfügt somit über ein profundes Verständnis des Kerngeschäfts des Hauses, wie auch über einen umfassenden Erfahrungsschatz, den er sich in 17 Jahren als Führungskraft für Betriebsabläufe, Vertrieb und Marketing sowie internationale Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet industrieller und technologisch ausgereifter Produkte angeeignet hat und den er in seine neue Rolle als CEO einbringen wird.

Vor seinem Wechsel zu Manitowoc war er drei Jahre lang regionaler Geschäftsführer der Weir Group, eines britischen Herstellers technischer Produkte für seine Hauptgeschäftsfelder Bergbau, Öl und Gas sowie Energielösungen.
Von 2011 bis 2013 war er Präsident der Process Flow Control Group von Robbins & Myers.
Von 2008 bis 2011 fungierte er als regionaler Vice President der Industrial Products Group für Gardner Denver; davor, von 2003 bis 2008, bekleidete er mehrere Positionen mit zunehmender Verantwortung bei Wabtec.

Ravenscroft erwarb den akademischen Grad eines MBA von der Carnegie Mellon University und eines B.A. in Volkswirtschaft von der Bucknell University.

Kenneth W. Krueger, Vorstandsvorsitzender:
„Der Vorstand ist sich sicher, dass Aaron dank seiner einzigartigen Fähigkeiten und Erfahrungen und seiner Vertrautheit mit dem Unternehmen die richtige Person ist, die Manitowoc nicht nur durch diese beispiellose globale Krise, sondern mit der weltweiten Erholung der Märkte auch zu einer neuen, von Wachstum und Entwicklung geprägten Phase führen wird. Er ist fest von The Manitowoc Way überzeugt und weiß unsere Mission und Kultur zu schätzen. Zusammen mit dem Vorstand freue ich mich auf eine enge Zusammenarbeit mit Aaron und dem gesamten Führungsteam. Gemeinsam werden wir auch weiterhin die Erwartungen unserer Kunden erfüllen und das Unternehmen mit Blick auf zukünftige Erfolge und Wertschöpfung aufstellen.“

Krueger weiter:
„Ich danke Barry im Namen des gesamten Vorstands für seine Arbeit für Manitowoc und die Leidenschaft, mit der er sich für die Verwirklichung des enormen Potenzials dieses Unternehmens eingesetzt hat. Unter seiner Führung hat das Unternehmen sein Produktportfolio auf eine breitere Basis gestellt, seine Rentabilität erheblich gesteigert und das Fundament, das ein überzeugendes, langfristiges Wachstum ermöglichen wird, stabilisiert. Da der Nachfolgeplanung von unserem Vorstand schon immer höchste Priorität eingeräumt wurde, gehen wir von einem geordneten Führungswechsel aus. Wir danken Barry, dass er uns in den kommenden Monaten weiterhin beratend zur Seite stehen wird, und wir wünschen ihm für seine künftigen Vorhaben viel Erfolg.“

Ravenscroft sagte:
„Manitowoc hat sich als international führender Hersteller von Kranen und Hebelösungen etabliert, und es ist mir eine Ehre, in dieser signifikanten Phase der Unternehmensgeschichte die Rolle des CEO zu übernehmen. …“

Pennypacker fügte an:
„Es war mir eine besondere Ehre, an der Spitze von Manitowoc zu stehen – in den vergangenen fünf Jahren, ganz besonders aber in den letzten Monaten, in denen unsere bemerkenswerten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseren Kunden in außerordentlich schwierigen Zeiten weiterhin dringend benötigte Ersatzteile und Dienstleistungen geliefert haben. … Aaron und ich arbeiten seit über 17 Jahren, in mehreren Unternehmen, eng zusammen, und ich teile das Vertrauen, das der Vorstand in ihn setzt. Ich freue mich darauf, ihm während der Übergangsphase die nötige Unterstützung zu bieten, und ich bin zuversichtlich, dass Manitowoc unter Aarons Führung im gegenwärtigen operativen Umfeld gut zurechtkommen und gestärkt daraus hervorgehen wird.“

Um den geplanten, reibungslosen Übergang zu ermöglichen, wird Pennypacker das Unternehmen bis einschließlich 31. Dezember 2020 in einer beratenden Funktion weiter unterstützen.

August 2020